Frage:
Was war die letzte Schlacht, die hauptsächlich von segelgetriebenen Schiffen ausgetragen wurde?
quant_dev
2011-10-20 21:50:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wann und wo wurde der letzte Kampf zwischen segelgetriebenen Schiffen ausgetragen? Wenn möglich, geben Sie bitte die beteiligten Länder sowie die Bewaffnung und die Schiffstypen an.

Ich gehe davon aus, dass Sie Dampfschiffe, die noch vollständige Segel-Takelage trugen, sowie hauptsächlich Schiff-zu-Land-Aktionen, sonst die [Schlacht von Port Royal] (https://en.wikipedia.org/wiki/Battle_of_Port_Royal) im Jahr 1861, rabattieren würde sich qualifizieren.
Vier antworten:
#1
+20
World Engineer
2011-10-21 00:21:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das wäre die Schlacht von Navarino, die während des griechischen Unabhängigkeitskrieges 1827 ausgetragen wurde. Es war die letzte Schlacht, die ausschließlich aus Segelflotten bestand. Navarino ist jetzt als Pylos bekannt. Segelschiffe sind kürzlich wieder in Mode gekommen, also wer weiß, wie lange sie noch in der Nähe sein werden und woran sie beteiligt sein könnten. Das letzte aktive Segelkriegsschiff scheint die Valmy a gewesen zu sein >. Moderne Piraten verwenden manchmal Segelschiffe.

#2
+20
Nikita Barsukov
2011-10-21 10:11:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Schlacht von Sinop zwischen osmanischen und russischen Reichen während des Krimkrieges scheint die letzte große Seeschlacht mit segelgetriebenen Schiffen zu sein. Es gab drei Dampfboote in der russischen Flotte und ein Dampfboot in der osmanischen Flotte, aber ihre Feuerkraft war im Vergleich zu segelgetriebenen Schiffen, die an der Schlacht beteiligt waren, vernachlässigbar.

Es war 1853, als die russische Flotte die osmanische Flotte in einer Bucht von Sinop zerstörte, und es war einer der Faktoren, die England und Frankreich in den Krieg mit Russland brachten.

http://en.wikipedia.org/wiki/Battle_of_Sinop

http://ru.wikipedia.org/wiki/Синопское_сражение (detailliertere Beschreibung des Kampfes Kurs in Russisch)

Laut Wikipedia hatten die Russen drei Dampfer und die Osmanen zwei. Es waren also nicht mehr nur Segelschiffe. Andererseits zählen vielleicht 8 von 11 immer noch als "hauptsächlich segelgetriebene Schiffe".
Ja, ich habe es in meiner Antwort erwähnt. Beachten Sie die Feuerkraft dieser Boote. Russische Dampfer hatten jeweils 12 Kanonen (4 laut englischem Wiki), während sie drei Schiffe mit 120 Kanonen und drei weitere mit 84 Kanonen hatten.
#3
+6
David Thornley
2011-10-22 04:55:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es war keine große Schlacht, aber laut Morisons Geschichte der US-Marine im Zweiten Weltkrieg war das letzte Gefecht zwischen ein paar chinesischen Dschunken und wurde durch Einsteigen beigelegt. Die Panzerfaust ließ es weniger wie eine Schlacht des 19. Jahrhunderts erscheinen.

#4
+4
Alex
2013-12-25 10:54:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich stimme zu, dass die Schlacht von Sinop die letzte bedeutende Schlacht mit Segelschiffen auf beiden Seiten war. Wenn wir jedoch von einem militärischen Einsatz von Segelschiffen sprechen, war der letzte wahrscheinlich der deutsche Handelsräuber Seeadler. Es sank oder eroberte 16 Entente-Schiffe im Ersten Weltkrieg.

Siehe Wikipedia und Referenzen dort.

Seeadler ist eine bemerkenswerte Anomalie, aber ich denke nicht, dass sie wirklich geeignet ist. Während es sich in erster Linie um ein Segelschiff handelte, verfügte es über einen zusätzlichen Dieselmotor, der die Probleme verringert, im Kampf vollständig vom Wind abhängig zu sein. Und sie konnten kaum als Schlachten bezeichnet werden. "* [Ihre] Waffen wurden selten abgefeuert, und viele der 15 Schiffe, denen die Seeadler begegneten, wurden während der gesamten Reise mit nur einem einzigen Unfallopfer auf beiden Seiten versenkt. *"


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...