Frage:
Was sind die Ursprünge der shintoistischen Religion?
Chris Bunch
2011-10-15 08:54:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink
Die aufgezeichnete Geschichte von

Shinto ist normalerweise auf Kojiki und Nihon Shoki datiert, aber die meisten Quellen legen nahe, dass mündliche Überlieferungen viel weiter zurückreichen als das. Welche Beweise gibt es dafür - abgesehen von der einfachen Aussage: "Wenn es aufgezeichnet wurde, muss es eine mündliche Überlieferung gehabt haben"?

Alle Kulturen hatten in einem frühen Stadium polytheistische / schamanistische Religionen. Die Japaner hatten seit der Antike Shinto, genauso wie die Griechen Zeus, Poseidon usw. hatten.
Einer antworten:
#1
+15
check123
2011-10-15 12:25:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Von: JREF

Die frühesten Ursprünge des Shinto sind der Geschichte verloren gegangen, aber es scheint, dass sie in der späten Jomon-Zeit entstanden sind. Höchstwahrscheinlich hatte nach der Ankunft der frühesten Vorfahren der heutigen Japaner jeder Stamm und jedes Gebiet eine eigene Sammlung von Göttern und Ritualen ohne formale Beziehung zwischen den einzelnen Gebieten. Nach dem Aufstieg der Vorfahren der heutigen kaiserlichen Familie zu einer Machtposition unter den anderen Gruppen wurden ihre Ahnengottheiten gegenüber den Gottheiten anderer Gruppen in den Vordergrund gerückt, obwohl weiterhin verschiedene Systeme nebeneinander existierten.

Die Einführung von Das Schreiben im 5. Jahrhundert und der Buddhismus im 6. Jahrhundert hatten einen tiefgreifenden Einfluss auf die Entwicklung eines einheitlichen Systems shintoistischer Überzeugungen. In kurzer Zeit wurden die Kojiki (The Record of Ancient Things, 712) und die Nihonshoki (The Chronicles of Japan, 720) geschrieben, indem bestehende Mythen und Legenden zu einem einheitlichen Bericht zusammengefasst wurden.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...