Frage:
Wie wurden Dolchäxte im Kampf eingesetzt?
Sardathrion - against SE abuse
2011-10-17 13:17:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Während der chinesischen Kriegsstaaten wurden Waffen verwendet, die als Dolchäxte bekannt sind, und es gibt zahlreiche Beweise dafür, dass diese auf einmal üblich waren - also glaube ich. Gibt es Aufzeichnungen über Kampfhandbücher oder -techniken mit diesen Waffen? Hat jemand in der Neuzeit versucht, rückzuentwickeln, wie Einheiten von Kombattanten sie verwendet haben könnten?

From Left-to-Right: Spearman (with Dagger-Axe), Swordsman, Crossbowman

Die vernünftigste Erklärung ist, dass der Dolchteil nützlich wäre, um einen Reiter im Kampf von einem Pferd zu ziehen.
Zwei antworten:
#1
+15
check123
2011-10-17 13:46:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine mögliche Beschreibung der in Ihrem Bild abgebildeten ( Quelle):

Am beliebtesten war weiterhin die seltsame Dolchaxt. Dolchäxte waren in verschiedenen Längen von 9 bis 18 Fuß erhältlich und wurden jetzt als Schubspeere mit einer bei Bedarf verfügbaren Schneidklinge verwendet. Dem Qin schien die Dolchaxt besonders zu gefallen, wodurch eine achtzehn Fuß lange Hechtversion entstand.

Dieses -Forum hat eine ausgezeichnete Diskussion (und eine größere Version des von Ihnen geposteten Bildes). Um einige Punkte daraus herauszuholen:

  • ... Ji war eine sehr wichtige und vielseitige Waffe der Zeit, ... Kombination von ge mit einem Speer.

Der hintere Zapfen dieser Bronze aus der Spätzeit wurde geschärft, um eine umgekehrte Stichklinge zu erhalten. Die Klinge, die über die Stange ("hu") ragte, war lang und sogar länger als die Dolchklinge . Die Anzahl der Bindungslöcher war größer als in früheren Perioden. Die Dolchklinge drehte sich ebenfalls leicht in der Nähe der Spitze wie ein echter Haken.

  • Eine solche Waffe könnte stechen und haken und zerschneiden. Ähnliche Dolchäxte wurden in der West-Han-Zeit für kurze Zeit verwendet, bevor sie durch eine ganz andere Form von 'ji' ersetzt wurden, die dann in der gesamten Han-Zeit verwendet wurde

  • Das klingt ähnlich wie bei europäischen Pole Arms, einschließlich der Hellebarde.
    Diese Dolchäxte sind also länger als die mazedonischen Speere von Alexander
    Der Forum-Link ist beschädigt.
    Ich habe ein bisschen Nachstellung gesehen, bei der eine Person zu Fuß die Ecke zwischen der Speerklinge und der Seitenklinge benutzt, um einen angreifenden Reiterspeer zur Seite zu schieben, was ohne die seitliche Klinge nicht so funktionieren würde. Schwer zu beschreiben, wurde die Nachstellung meiner französischen Historiker gemacht und ich sah in einem Dokumentarfilm über Arte. (kenne keine Namen)
    "Die Anzahl der Bindungslöcher" -> Ich verstehe das "#" hier nicht.
    #2
    +7
    Muz
    2013-03-20 13:19:50 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Es gibt eine nationale geografische Dokumentation mit guten visuellen Darstellungen der Verwendung im Kampf:

    http://www.youtube.com/watch?v=hR4a7uwc5QU

    Ich persönlich halte es für eine der am meisten unterschätzten Waffen in der Geschichte.

    • Es war sehr nützlich als Stangenwaffe im organisierten Formationskampf.
    • Der 'Axt'-Teil erlaubte es, ihn zur Verteidigung und zum Parieren zu verwenden, erlaubte aber viel mehr Finesse als eine schwerere Hellebarde-ähnliche Klinge.
    • Die Länge der Stange und des Piercings 'Axt' gab ihm viel Drehmoment. Die spitze Spitze ermöglichte es, viel Kraft auf einen einzelnen Punkt auszuüben, was ihm viel Durchschlagskraft verlieh. Gegen Kettenhemd wäre es weitaus besser gewesen als gegen die Klinge einer Hellebarde.
    • Stellen Sie sich eine Person mit einem Speer vor, die einer Person mit einer Dolchaxt gegenübersteht. Der 'Axt'-Teil hätte verwendet werden können, um die Spitze des Speers des Gegners abzulenken, aber die Spitze des Ge könnte immer noch in der Offensive verwendet werden. Die meisten Stangenwaffen folgen jedoch auch diesem Design.
    • Die kürzeren Dolchachsen wären im Einzelkampf sehr vielseitig, wie im Video gezeigt wurde.


    Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
    Loading...