Frage:
Wie belagert war Leningrad nach der Operation Iskra?
Tea Drinker
2011-10-12 14:57:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wikipedia Timeline für die Belagerung von Leningrad ist ein wenig rätselhaft. Es hat:

  12. bis 30. Januar 1943: Die Operation Iskra durchdringt die Belagerung, indem sie einen Landkorridor entlang der Küste des Ladogasees in die Stadt öffnet. Die Blockade wird gebrochen. 27. Januar 1944 : Die Belagerung von Leningrad endet. Die deutschen Streitkräfte drängten 60 bis 100 km von der Stadt entfernt.  

Was war der Unterschied zwischen der Aufhebung der Blockade im Jahr 1943 und der Aufhebung der Belagerung im Jahr 1944?

Zwei antworten:
#1
+15
RedBlueThing
2011-10-12 15:47:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Lenningrad wurde nie vollständig von Achsenmächten umzingelt. Den sowjetischen Verteidigern gelang es, sich an einem kurzen Abschnitt des Ostufers des Ladogasees, dem 17.700 Quadratkilometer großen See östlich der Stadt, festzuhalten:

enter image description here

Der See war daran gewöhnt Im Sommer mit Wasserfahrzeugen und im Winter entlang einer „Eisstraße“ ein dünnes Rinnsal von Vorräten in die Stadt zwingen. Die Route war gefährlich und wurde von deutschen Flugzeugen und Artillerie angegriffen, aber nie von deutschen Truppen oder finnischen Streitkräften aus dem Norden unterbrochen. Die magere Versorgungsleitung blieb für die Dauer der Belagerung offen.

1943 wurde diese „ Straße des Lebens“ durch den Landkorridor ergänzt, der entlang der Küste des Sees durch Fortschritte während der Operation Iskra geöffnet wurde. Dies ermöglichte eine weitaus größere Erleichterung in der Stadt.

Zu diesem Zeitpunkt ist die Blockade, die zu 1,4 Millionen zivilen und militärischen Todesfällen in der Stadt geführt hatte (viele davon verhungert), gebrochen, aber die Belagerungslinien um die Stadt bleiben bis Januar 1944 bestehen, wenn die belagernden Armeen sind schließlich zurückgeschoben.

#2
+2
Nikita Barsukov
2011-10-12 15:50:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es bedeutet, dass die Nazis Leningrad immer noch bedrohten, obwohl es zwischen Januar 1943 und Januar 1944 Landwege nach Leningrad gab. Bis Januar 1944 waren sie nur noch etwa 20 km von der Stadt entfernt.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...