Frage:
Welches englische Unternehmen, das in den 1200er Jahren gegründet wurde, meldete in den 2000er Jahren Insolvenz an?
sventechie
2013-06-28 19:53:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hörte eine Nachricht über ein englisches Unternehmen, das seit etwa 1200 erfolgreich war und in den letzten zehn Jahren Insolvenz angemeldet hatte. Ich habe gehört, dass es in der Morning Edition von NPR im Frühjahr 2004 berichtet wurde, glaube ich. Ich bin ziemlich gut darin, Google zu verwenden, konnte aber keinen Verweis darauf finden. Ich fand die Geschichte interessant, da es sehr ungewöhnlich ist, dass ein so erfolgreiches Unternehmen nach 800 Jahren scheitert. Alle Hinweise, wie man den Firmennamen findet, sind willkommen (ich akzeptiere einen ausreichenden Hinweis als Antwort).

Übrigens, ich habe den Radiosender WSKG aus Ithaca, NY, gehört.

[Antwort auf Kommentare:] Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich um einen Händler / Laden handelte und nicht nur um ein Gasthaus / eine Kneipe oder eine Gilde. Es wurde definitiv ein einzelner Leiter, Eigentümer oder CEO des Unternehmens erwähnt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich um ein Familienunternehmen oder ein Privatunternehmen handelte, obwohl es möglicherweise in jüngerer Zeit öffentlich gehandelt wurde. Vielleicht hat es sich erholt oder wurde kürzlich umstrukturiert, da ich bei meinen Suchanfragen keine Nachrichten finden kann.

Nicht das, wonach Sie suchen, aber ich denke, Sie werden es interessant finden: [Kongō Gumi] (http://en.wikipedia.org/wiki/Kong%C5%8D Gumi) (eine Baufirma) operierte ab 578 bis 2006.
Über den obigen Link habe ich diese [Liste der ältesten Unternehmen] gefunden (http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_oldest_companies). Nichts ist das, wonach Sie suchen, aber vielleicht sehen Sie etwas Vertrautes.
Zwei Hinweise könnten es wert sein, verfolgt zu werden. Erstens ist der Schiffbau. König John von England gründete die Royal Navy in den 1200er Jahren. Die anderen sind verschiedene Pubs. Während es diese seit Jahrhunderten gibt, haben viele in den letzten zehn oder fünfzehn Jahren aufgrund der sich ändernden sozialen und Essgewohnheiten der Menschen in Großbritannien ihr Geschäft eingestellt.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es kein Pub, Restaurant oder Hotel war. Ich erinnere mich an eine Import- / Handelsfirma oder vielleicht ein Geschäft, aber Schiffbau ist eine Möglichkeit. Die Kongō Gumi-Geschichte war erstaunlicher, obwohl sie nur aufgekauft wurde, anstatt ganz zu scheitern. Eine Möglichkeit ist, dass es nicht tatsächlich bankrott ging, sondern sich erholte. Dies würde dafür verantwortlich sein, dass die Nachricht nicht als dauerhafter Punkt von historischem Interesse im Netz erscheint.
Könnte es eine Nachricht über eine der ["Anbetungsfirmen"] (http://en.wikipedia.org/wiki/Livery_Company) der Stadt London gewesen sein?
@Drux Ich glaube nicht, dass es eine Gilde war, definitiv ein traditionelles privates oder börsennotiertes Unternehmen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es ein Familienunternehmen war.
Ein Hinweis wäre schön. In welcher Art von Geschäft war es zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs? Was löste es aus?
@T.E.D. Ich denke, es war zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs eine Handelsfirma oder ein Kaufhaus. Ich glaube, es war in einer Großstadt, vielleicht in London oder Manchester. Ich weiß nicht, warum es zusammengebrochen ist, und deshalb bin ich so neugierig, die ganze Geschichte zu finden. Es wurde ein einzelner Leiter des Unternehmens erwähnt, daher nehme ich einen Eigentümer oder CEO an.
Wenn Sie sich an den Kontext erinnern, in dem Sie ihn auf NBR gehört haben, können Sie die Archive durchsuchen und Kandidatensendungen anhören. Hier ist das Frühjahr 2004 für die Morning Edition: [NPR Morning Edition] (http://www.npr.org/templates/rundowns/rundown.php?prgId=3&prgDate=3-1-2004 "NBR Morning Edition") (Dies wäre ein Kommentar anstelle einer Antwort gewesen, aber ich bin neu in dieser speziellen Stack Exchange-Unterwebsite; übliche Wiederholungslimits.)
Könnte dies möglicherweise ein Hinweis auf Barings sein? Es war die berühmteste Insolvenz eines "großen" britischen Unternehmens in den letzten 20 Jahren und besteht seit 1762.
@sventechie Ich habe NPR geschrieben und nach Ihrer Frage gefragt. Sie sagten, dass es keine Sendung gab, die Ihrer Beschreibung entspricht.
Einer antworten:
#1
+11
Виталий Олегович
2013-09-11 20:01:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, Ihre Antwort lautet Angel and Royal Hotel. Aus dem Geschichtsdatenblatt:

Weit verbreitet und liebevoll bekannt als Das älteste erhaltene englische Gasthaus, die Hauptfassade des heutigen Gebäudes, wurde vor ungefähr 600 Jahren erbaut. Das Gelände war damals jedoch bereits seit 200 Jahren ein Gasthaus und wurde als Herberge für die ritterliche Bruderschaft der Tempelritter gebaut. Zu diesem Zeitpunkt erregte das wunderschön geschnitzte Gebäude die Aufmerksamkeit von König John („er von Magna Carta“), der entschied, dass es 1213 ein geeigneter Ort für einen Besuch seines königlichen Hofes sein würde.

Über Insolvenz:

Im Mai 2002 wurde der Angel & Royal von einem örtlichen Konsortium von Geschäftsleuten gekauft, dessen Absicht es ist, dieses historische und beliebte Anwesen wieder zu seinem früheren Glanz zu bringen um seinen wunderbaren Charakter zu bewahren, den so viele in den letzten 800 Jahren genossen haben.

Ich bin sehr beeindruckt von der Forschung; Leider kann ich keine Beweise dafür finden, dass das "Angel & Royal Hotel" in der Morgenausgabe von NPR erwähnt wurde
@MarkC.Wallace Eine ganze Staffel eines Radioprogramms gut zu hören, wäre wie nach einer Nadel im Heuhaufen zu suchen ...


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...