Frage:
Was war "griechisches Feuer"?
Daniel says Reinstate Monica
2011-10-12 19:13:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Was war griechisches Feuer?

Ich habe in meinem Geschichtsbuch gelesen, dass es ein Flammenwerfer war. Aber in bestimmten Fantasy-Filmen wurde es als etwas ähnliches wie Dynamit dargestellt. Was war es Dynamit oder was? Gab es das überhaupt?

Wikipedia: [Griechisches Feuer] (http://en.wikipedia.org/wiki/Greek_fire).
Sie können sich auf "das griechische Feuersystem" oder "den griechischen Feuermechanismus" beziehen, aber an sich ist es nur "griechisches Feuer" - kein "das" ist erforderlich.
@Dori ok. Ich habs.
Auf Griechisch heißt es "flüssiges Feuer".
Fünf antworten:
#1
+29
Sardathrion - against SE abuse
2011-10-12 19:28:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gab es, aber niemand ist sich sicher, was es war. Die Herstellung solcher Aufträge wurde auf verschiedene Aufträge aufgeteilt und jeder wusste nur, wie er den nächsten Schritt in der Kette machen sollte. Es wurde über Röhren geliefert und konnte auf den Feind "geworfen" werden. Einige davon waren tragbar, andere waren schiffsgebunden. Manchmal konnte man es in Gläsern finden.

Die beste Vermutung ist, dass es sich um eine Erdölverbindung handelt, aber die genaue Formel geht verloren.

Quelle: John Julius Norwichs Geschichte von Byzanz in drei Bänden.

Die folgenden Bilder stammen aus dem Manuskript von Madrid Skylitzes aus dem 11. Jahrhundert.

Ship using Greek fire

cool! das wäre beeindruckend zu sehen.
Es gab einige Experimente, mit denen die Formel neu erstellt werden sollte, aber ich kann mich nicht ohne weiteres daran erinnern, wer teilgenommen hat oder wo ich sie gesehen habe - sie war vor einigen Jahren auf einem englischen Fernsehkanal. Zeit Team vielleicht?
@Sardarthrion: Ja, ich erinnere mich vage, dass ich diese Show auch gesehen habe. Wäre nicht Time Team gewesen ... Mythbusters vielleicht? Oder eine einmalige ähnliche Show?
@Noldorin:Yeah, wenn es nur eine Stack-Exchange-Site für diese Fragen gäbe ... ^ _ ~
@Sardathrion Es gibt eine Art: skeptics.stackexchange.com
@Sardathrion: Heh ja. "Dinge, an die ich mich einfach nicht ganz erinnern kann."
@Noldorin: MythBusters hat sowohl in dieser als auch in Archimedes Death Ray etwas unternommen, aber sie haben kaum mehr getan, als zu beweisen, dass Greek Fire funktioniert. Es ist schon eine Weile her, seit ich es überhaupt gesehen habe, und ich bin mir nicht sicher, ob ich mich an all das erinnere, was sie getan oder darüber gesprochen haben.
#2
+9
Seth Rogers
2011-10-12 19:26:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Griechisches Feuer wurde von den Byzantinern, oft auf ihren Kriegsbooten, als Brand für feindliche Schiffe eingesetzt. Die Formel bestand wahrscheinlich aus einer Mischung von Naptha, Schwefel und Niter unter anderen Verbindungen. Dies war im Grunde ein byzantinischer Napalm und war auf See wirksam, da das Feuer weiter brennen konnte (da die zugrunde liegenden Substanzen leicht entflammbar und nicht streng wasserlöslich waren), selbst wenn etwas Wasser darauf traf.

Der byzantinische Krieg Boote feuerten die entzündete Substanz unter Druck ab, so dass eine gewisse Entfernung erreicht werden konnte.

#3
+5
Wladimir Palant
2011-10-12 19:29:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das griechische Feuer hat sicherlich existiert, es gibt eine ausreichende Anzahl von Beweisen, die dies belegen, einschließlich Zeichnungen wie diese:

greek fire

Es war anscheinend eine brennbare Substanz, die würde auf feindliche Boote geschleudert werden, um sie zu entzünden, aber definitiv kein Sprengstoff. Die genaue Formel geht verloren, sodass Sie nur einige Vermutungen darüber finden, was es gewesen sein könnte.

#4
+3
spiceyokooko
2012-12-04 21:37:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es war Pech / Teer und Öl, das entzündet und gesprüht wurde, wenn mein Gedächtnis mir richtig dient. Es hatte vielleicht andere Zutaten (Salpeter, Schwefel?) In der Mischung, aber es war im Wesentlichen Pech / Teer.

Wenn zu diesem Zeitpunkt Dynamit vorhanden gewesen wäre, bezweifle ich, dass sie sich mit solch einer unordentlichen und gefährlichen Substanz befasst hätten als Pech / Teer!

#5
+1
aea2o5
2013-05-09 02:12:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin Grieche, also weiß ich etwas über solche Dinge. Griechisches Feuer war eine frühe Form von Napalm, die als Marinewaffe verwendet wurde, weil sie auf und in Wasser brennen konnte.

Können Sie Ihre Quellen zeigen?


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...